Adler Eingramm Beine

Für Feedback und gezielte Fragen zum CANTIENICA®-Beckenbodentraining und zum Buch TIGER FEELING – Das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn.
Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 2698
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Adler Eingramm Beine

Beitrag von Benita Cantieni » Do 27. Dez 2018, 05:33

Danke, Siby

Machen Sie die Atemkoordination zur Einstimmung ein paarmal langsam und bewusst, um das Zwerchfell aufzuspannen, die Zwischenrippenmuskeln zu dehnen usw.

Sobald Sie den 1-g-Bein-Heberhythmus gefunden haben und schnell „sitzgehen“, atmen Sie normal, durch die Nase ein, durch den Mund aus, in Ihrem Rhythmus. Sie können die Arme jetzt seitlich anwinkeln, wie beim echten Gehen. Doch Achtung, es soll nur die Brustwirbelsäule dehnen, die Arme bleiben still am Oberkörper, gehen also nur mit.

Zur Häufigkeit meine „Immer-Antwort“: Zweimal pro Woche intensiv eine Stunde, dazwischen soviel wie möglich in den Alltag einbauen. Auch zusätzlich 15 Minuten an den anderen 5 Tagen sind okay. Alles andere ist eine Art Alibi, mit dem sich der Status quo bestenfalls halten kann, doch ist die wunderbare Verwandlung in einen Beweglichkeit-Kraft-Resilience-Körper mit diesem Minimum nicht möglich. Es wird Ihnene eines Tages verleiden und Sie hoffen auf das nächste System. Es gibt ja viele, die „Fit in 15 Minuten“ versprechen ...

Täglich wechseln, bitte. Wer täglich die gleichen Übungen abspult, verfällt in Routine. Routine langweilt, die Knochen, die Faszien, die Bänder, die Sehnen, die Muskeln, die Hirnzellen. Langeweile macht nicht fit.

Einen glücklichen Übergang ins neue Jahr. Gruss aus dem Urlaub, BC

siby
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 08:45

Re: Adler Eingramm Beine

Beitrag von siby » Mi 26. Dez 2018, 23:11

Liebe Frau Cantieni

Die Übung ist im Sitzen, Hände vor der Brust, die Finger zeigen zueinander, Ellenbogen weit dehnen und am Brustbein einatmen, am rechten Ellenbogen ausatmen und dazu über Kreuz Eingrammbein anheben...aber wie gesagt hört sich das für mich wie Tempo "Gehen" an und ich komme mit dem Ein-und Ausatmen in Konflikt.

Ist es in Ordnung, wenn ich täglich nur 15 Minuten übe?

Sollte ich täglich wechselnde Übungen machen oder kann ich immer wieder die selben machen?

Lieben Dank und Grüsse

Siby

Benita Cantieni
Beiträge: 2698
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Adler Eingramm Beine

Beitrag von Benita Cantieni » Mo 17. Dez 2018, 13:02

Liebe Siby

Oh oh. Das tut mir leid.

Helfen Sie mir auf die Sprünge? Ist die Übung im Sitzen oder Liegen? Ich müsste nämlich CD suchen, CD Ladegerät suchen, CD anhören. Schaffe ich nicht. Ich kopiere dann eine Beschreibung aus einem Handbuch, und Sie versuchen's neu. Die Unverständlichkeit ist mir neu, nie gehört. Und Hyperventilieren ist ganz klar nicht erwünscht.

Herzlich, BC

siby
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 08:45

Adler Eingramm Beine

Beitrag von siby » Mo 17. Dez 2018, 09:06

Liebe Frau Cantieni

Ich mache täglich Set 5 in den Alltag einbauen der CD Energie, Anmut, Tiger Feeling-all inclusive. Ist das schon mal im OK-Bereich vom täglich Zeit-Einsatz her gesehen (11 Minuten sowie abends noch ein paar Minuten im Liegen)?

Beim Set 5 stolpere ich immer wieder über die Übung "Adler Eingramm Beine", die letzte Übung in Set 5. Irgendwie setze ich sie, glaube ich, nicht richtig um:

-Am Brustbein einatmen, am rechten Ellbogen ausatmen und das rechte Bein eingramm leicht heben, dann links dasselbe, aber plötzlich ist es über Kreuz, also rechts ausatmen, linkes Bein heben und umgekehrt. Zudem hört es sich für mich so an, als müsste ich in dem Tempo ein- und ausatmen, wie ich auch gehen würde, was ein kurzes ein-aus-ein-aus-atmen ergibt, das sich viel zu schnell für mich anfühlt, fast dem hyperventilieren nahe...

Was habe ich nicht verstanden? Können Sie mir die Übung nochmals genauer erklären? Ich habe sie mir tausendmal angehört, aber ich komme nicht drauf.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und liebe Grüsse
Siby

Antworten