Sinnsucherkurs und Arthrose

Feedback und konkrete Fragen zum CANTIENICA®-Beckenbodentraining, zum Buch TIGERFEELING, das perfekte Beckenbodentraining für sie und ihn.
Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 2794
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Sinnsucherkurs und Arthrose

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe Britt

Jede CANTIENICA®-Übung will alle Gelenkspalten aller Gelenke öffnen. Immer. Die konsequente Aufspannung vom Boden weg bezweckt genau das.

Ich vermute, dass Sie sich beim Rennradfahren die Gelenke ineinander stauchen, runder Rücken, gekipptes Becken, das Bein wird zwischen dem gekippten Becken und dem Pedal zusammengestaucht. Knochen reiben. Arthrose entsteht.

Ziehen Sie die Sitzbeinhöcker auf dem Rad nach hinten oben, so weit Sie es nur schaffen. Stellen Sie sich vor, dass Sie den Unterschenkel lang halten, vom Sprunggelenk weg. Oberschenkel vom Unterschenkel weg. Vielleicht können Sie sich einen Airbag im Knie vorstellen. Die Beckenhälften sollten auf dem Rad eine Bewegung nach hinten oben zeichnen. So können sich die Beine mit offenen Gelenken bewegen, die Leisten bleiben offen.

Ich weiss von eigenen Versuchen und von einer Radsportweltmeisterin, dass es funktioniert. Von weitem verbal beschreiben ist kompliziert. Sie können sich mit dem Buch "LAUFEN MIT TIGERFEELING" diese Kettenrotationen vom Boden weg aneignen und einüben, das Prinzip ist das gleiche. Die Übersetzung aufs Rennrad kommt automatisch, wenn Sie den Gelenken den richtigen Impuls geben. Sinnsucher ist die perfekte Grundlage für die Verfeinerung der Übungen.

Kommen Sie allein nicht zurecht, hilft Training unter Anleitung, die besten Adressen finden Sie hier: https://www.cantienica.com/training

Die Arthrose kann vollkommen ausheilen, wenn die Reibung entfällt.

Herzlich, BC
Import
Beiträge: 531
Registriert: 15. Februar 2011, 23:23

Sinnsucherkurs und Arthrose

Beitrag von Import »

Hallo

ich trainiere seit einiger Zeit mit Ihrem Kurs auf der Sinnsucher Webseite. würde Ihn auch meiner besten Freundin empfehlen.
ich bin 57 Jahre alt, mein Hobby ist das Rennradfahren
nun leide ich unter meiner Arthrose im linken Knie, es ist mir bisher nicht gelungen, mit den Schmerzen klarzukommen.
Können Sie mir eine Empfehlung geben, welche Ihrer Übungen besonders geeignet sind? Schmerz ist besonders an der Innenseite des Knies, zieht in die Oberschenkelinnenseite und die linke Leiste. hatte 2017 eine Sitzbeinfraktur links, vor 5 Wochen habe ich mir noch eine Sprunggelenksdistorsion zugezogen.

für ein paar Tipps wäre ich dankbar,
mit freundlichen Grüßen
Britt
Antworten