Bewegung Zungengrund

Hier finden Sie Antworten zu Fragen, die nicht in die anderen Schubladen passen.
Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 2712
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Bewegung Zungengrund

Beitrag von Benita Cantieni » Di 6. Aug 2019, 13:58

Ein Zertifikat kann leider uralt sein. Deshalb haben wir dieses Jahr schweren Herzens und mit grossem Aufwand auf ein professionelles Lizenzsystem gewechselt, damit Sie als Kundin die Garantie haben, dass CANTIENICA® drin ist, wenn es draufsteht. Lizenznehmer/innen verpflichten sich, regelmässig Weiterbildungen zu absolvieren. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine oder einer der Lizenznehmer/innen Ihnen die Sache mit dem Zungengrund NICHT erklären und vorzeigen kann. Auch wenn ich gleichzeitig weiss, dass alles möglich ist, im Guten wie im Schlechten.

Wenn Sie keine andere Adresse in der Nähe haben, können Sie das Thema mit dem Buch FACEFORMING MIT TIGERFEELING, Verlag Südwest, vertiefen. Da geht die Zunge auf Weltreise ...

Herzlich, BC

Import
Beiträge: 500
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Re: Bewegung Zungengrund

Beitrag von Import » Di 6. Aug 2019, 13:28

Ganz herzlichen Dank für ihre schnelle Antwort.

Und ja, meine Trainerin ist lizenziert, es hängt ein Zertifikat an der Wand.

Nichts desto trotz, mir gefällt das Training und ich werde weiter üben.

Ganz liebe Grüße,
Hilde

Import
Beiträge: 500
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Re: Bewegung Zungengrund

Beitrag von Import » Di 6. Aug 2019, 13:27

Sehr geehrte Hilde

Das beweist, dass Sie eine fabelhafte Wahrnehmung für den vernetzten Körper haben!

In den Studios bauen wir diese Vernetzung auch bewusst ein, immer, wenn angeleitet wird, die Zungenwurzel oder den Zungengrund im Mund aufzurichten, soll genau diese Verbindung ausgelöst werden.

Diese Verbindung Levator ani zu Mundboden erleichtert und intensiviert die Aufspannung. Gleichzeitig dehnen Sie tiefste Tiefenmuskulatur, Stimmbänder, Kehlkopf, tiefe Halsmuskeln und – Speiseröhre und Luftröhre. Die sind ja auch in Muskeln verpackt.

Ist "meine Trainerin" eine zertifizierte CANTIENICA®-Instruktorin? Kann eigentlich nicht sein, denn die C®-Instruktoren kennen den Zusammenhang!

Der Physiotherapeut hat recht: Der Mundboden ist für den Schädel, was der LA für das Becken. Der Gaumen entspricht reziprok dem Zwerchfell. Also nicht erschrecken, wenn sich weitere Feinheiten einstellen. Ich setze über den Beckenboden ganz gezielt Gehirnregionen in Aktion ...

Herzlich, BC

Import
Beiträge: 500
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Bewegung Zungengrund

Beitrag von Import » Di 6. Aug 2019, 13:26

Grüss Gott Frau Cantieni

Heute möchte ich mich mit einer Frage an Sie wenden:
Wenn ich Tigerfeeling Beckenbodentraining mache, bewegt sich mein Zungengrund mit. Meine Trainerin meint, mein Beckenboden sei zu schwach, deshalb diese “Mitbewegung”.

Mein Physiotherapeut meint, dies zeige, dass mein Beckenboden in einem sehr guten Trainingszustand ist, da der Zungengrund mit dem Beckenboden zusammenhängt.
Welche Aussage stimmt nun. Ich bin sehr auf Ihre Antwort gespannt!


Ich grüße Sie ganz herzlich und wünsche ein schönes Wochenende

Hilde

Antworten