6-Wochen Online Kurs

Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 3160
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: 6-Wochen Online Kurs

Beitrag von Benita Cantieni »

Hallo Lena

Wenn Sie aufrecht sitzen, wie beschrieben, mit den Fersen saugstupsen, dann bewegen sich die SBH "automatisch" und zart zur Mitte.
Das ist gemeint, immer.

Stupsen oder saugen Sie einseitig mit den Fersen, rechts, links, rechts, links und flink wie ein Wimpernschlag, so haben Sie gar keine Zeit, die Gesässmuskeln anzuspannen. Sie üben das, bis es automatisch geht und die Beckenseiten jeden Schritt, den Sie tun, ohne Aufwand begleiten, so, wie Sie es als Kind machten, als Sie noch jeden Muskel, jeden Knochen, jede Sehne, jedes Band im Leib auskosteten.

Ich meine, das stehe im Glossar: Werden die Gesässmuskeln angespannt, kippt das Becken, geschieht das Gegenteil von dem, was die CANTIENICA®-Methode anstrebt, denn Beckenkippen verzieht den ganzen Körper, von Fuß bis Krone, alle Gelenke werden verzogen und nehmen mit den Jahren Schaden.

Beschleunigen Sie den Ablauf der Videos, dann sehen Sie die Mikrobewegungen. Betonung auf Mikro. Sie sehen auch, dass Andrea Tresch ihr Gesäss nie anspannt. Nie nie nie.

Gruss, BC
Lena
Beiträge: 1
Registriert: 14. April 2023, 12:02

Re: 6-Wochen Online Kurs

Beitrag von Lena »

Ich bin gerade ganz frisch dazu gestoßen und in Woche 1 des 6-Wochen Online Kurses.
Dazu eine Anfängerinnen-Frage:

Wie bewege ich die Sitzbeinhöcker zueinander ohne dabei die Gesäßmuskeln allzu doll anzuspannen?
Ich gehe davon aus, dass die Muskeln möglichst locker bleiben sollen und nicht zusammen gekniffen werden sollen. Die o.s. Frage gilt auch für das Pulsieren der SBH.

Vielleicht zeigt sich körperlich durch weiteres Üben auch eine Antwort, aber gleichzeitig ich wäre dankbar für Erfahrungsberichte und Tipps von anderen (erfahreneren) Praktizierenden als auch für Empfehlungen vom Team! Besten Dank :)
Benita Cantieni
Beiträge: 3160
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: 6-Wochen Online Kurs

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe Elly

Danke für das schöne Feedback. Genau so weitermachen. In Sachen Körper ist der Körper selbst klüger als der Kopf. Er sagt Ihnen, was richtig ist.

Das Wachsen können Sie sich leicht beweisen: einfach messen. Heute. In 3 Wochen. In 3 Monaten. In 3 Jahren.

Herzlich, BC

PS für Interessierte: https://www.cantienica.com/online-programm
Import
Beiträge: 607
Registriert: 15. Februar 2011, 23:23

6-Wochen Online Kurs

Beitrag von Import »

Liebe Andrea Alf

Ich wollte Ihnen und Frau Cantieni nur ein kurzes Feedback geben: Ihr Kurs ist absolut fantastisch! Um ganz ehrlich zu sein verstehe ich die Übungen und die Anweisungen immer noch nicht so richtig - aber mein Körper nimmt irgendwie alles vorweg (und das obwohl ich erst gestern mein Großzehengrundgelenk gefunden habe 😉). In der ersten Woche habe ich jeden Tag die Beckenbodenübungen gemacht und mit jedem Mal Üben besser die Details in der Ausführung verstanden. Ich habe immer noch absolut keine Ahnung, was ich tue oder wie man seine Leisten ausdreht - aber es scheint zu wirken. Gestern habe ich zum ersten Mal die Haltung aus der Mitte-Übungen gemacht und mein Hals, der ganz leicht nach vorne geneigt war, ist seitdem vollkommen gerade und ich habe insgesamt ein Wahnsinns-Körpergefühl. Leider habe ich mich nicht gemessen, aber ich bin mir fast sicher, dass ich gewachsen bin.

Elly
Antworten