Schwangerschaftsübungen nach Narbenbruch?

Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 3160
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Schwangerschaftsübungen nach Narbenbruch?

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe A. D.

Rückbildung ist prima. Sie werden schnell merken, ob Ihnen die Übungen helfen. Königsdisziplin ist in so Fällen jedoch und eigentlich die direkte Arbeit mit einer lizenzierten CANTIENICA® Körper in Evolution-Fachperson. Sie kann mit Ihnen die Übungen für Sie und Ihre Einmaligkeit massschneidern. Kann ein Buch nicht. Ausserdem ist das Buch Rückbildung in die Jahre gekommen. Die Methode entwickelt sich. Die neuen Bauchübungen mit bewusster Vernetzung der Faszien sind/wären ideal für Sie. Wir erleben immer wieder, dass sich auch lange bestehende Hernien und Diastasen durch gezielte und konsequente Unterfütterung wieder schliessen.

Die Adressen der Lizenznehmer/innen finden Sie auf der HO cantienica.com.

In Eile (Ausbildung in Karlsruhe) und herzlich, BC
Import
Beiträge: 607
Registriert: 15. Februar 2011, 23:23

Schwangerschaftsübungen nach Narbenbruch?

Beitrag von Import »

Guten Tag,

ist das Buch für die Rückbildung nur für Schwangere bzw nach der Schwangerschaft geeignet?
Ich habe nach einer minimalinvasiven Gallen Op einen Narbenbruch im Bauchnabel.
Dieser ist 23mm, reizlos, keine Schmerzen und chirurgisch geklärt das keine Hernien Op stattfinden soll.
Allerdings hat man mir gesagt das sich dieser Bruch nicht mehr schliesst, auch nicht mit Gymnastik.
Da bin ich anderer Meinung, vielleicht schliesst sich der Bruch ja nicht mehr, aber warum soll sich denn nicht verhindern lassen, das sich mit gezielten Übungen eine Verschlimmerung einstellt?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen

A.D.
Antworten